Paradies
Café Kultur Restaurant

VERANSTALTUNGS-ARCHIV 2019

Eigene Veranstaltungen
Fremdveranstaltungen

09.01.2019

"Dance in Paradise"

Dynamische Tanz- und Klangmeditation

Mit Monjaipur

Zu ausgesuchter World- und Dance-Musik mit Lust und Freude den eigenen Bewegungsimpulsen folgen: sich tanzen und treiben lassen im eigenen Rhythmus.

19:30 - 21:30 Uhr / 12,- €

Ankündigung

19.01.2019

Kozma Orkestar

Konzert

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Eintritt 14,50 €, Karte erhältlich im PARADIES / Reservierung unter 14463

So darf das neue Jahr anfangen: Lebendigkeit trifft auf Melancholie, Tanzvergnügen auf Lebensfreude. Viva 2019!

„Kozma Orkestar“ vermischt deutsche Texte mit osteuropäischen Melodien, lässt urbane Beats auf Folkore los und macht aus zwei Tuben und einem Saxofon so tanzbare Grooves, das aus westfälischer Standfestigkeit ein beschwingtes Tanzvergnügen wird. Versprochen!

Ankündigung

13.02.2019

"Dance in Paradise"

Dynamische Tanz- und Klangmeditation

Mit Monjaipur

Zu ausgesuchter World- und Dance-Musik mit Lust und Freude den eigenen Bewegungsimpulsen folgen: sich tanzen und treiben lassen im eigenen Rhythmus.

19:30 - 21:30 Uhr / 12,- €

Ankündigung

15.02.2019

"… ein Freund, ein guter Freund"

Jiddischer Salon

Lesung und Konzert mit dem Geschichtsforscher und Erzähler Hans-Jürgen Zacher und „gute fraynd“ (jiddische Lieder und Klezmermusik).

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr
Eintritt 10,00 €, Karte erhältlich im PARADIES / Reservierung unter 14463

Viele Menschen haben im Rückblick auf ihr Leben festgestellt, dass es von großer Bedeutung war, ob sie in entscheidenden Momenten Freunde hatten oder nicht.

Der Schriftsteller und Geschichtsforscher Hans-Jürgen Zacher und das Klezmer-Trio „gute fraynd“ beleuchten an diesen Abend das Thema Freundschaft sowohl von der humorvollen als auch von der nachdenklichen und romantischen Seite.

Ankündigung

13.03.2019

"Dance in Paradise"

Dynamische Tanz- und Klangmeditation

Mit Monjaipur

Zu ausgesuchter World- und Dance-Musik mit Lust und Freude den eigenen Bewegungsimpulsen folgen: sich tanzen und treiben lassen im eigenen Rhythmus.

19:30 - 21:30 Uhr / 12,- €

Ankündigung

15.03.2019

Grüner Salon Soest der Heinrich-Böll-Stiftung NRW

"Nachbarschaft und Stadtentwicklung"

"Die Leute vor Ort sind nicht doof ... aber von alleine passiert nichts!"

18:30-20:00 Uhr
Eintritt frei, Reservierung unter 14463

Referentin: Jutta Stratmann, Dipl.Soziologin und selbständige Beraterin, tätig in der Quartiersentwicklung in NRW.
Moderation: Dr. Hermann Buschmeyer & Ulrike Burkert

Flyer zur Veranstaltung

26.03.2019

Komische Nacht

Ein Comedy-Marathon in Zusammenarbeit mit dem Schlachthof e.V.

Einlass ab 18:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr
Eintritt Vorverkauf 19,00 €

Die Komische Nacht ist eine Live-Comedy und verspricht einen ausgelassenen Abend - mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Komiker.

In verschiedenen Soester Gastronomien treten an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm.

… und natürlich gibt es PARADIESische Leckereien, die à la carte bestellt werden können.

Ankündigung

10.04.2019

"Dance in Paradise"

Dynamische Tanz- und Klangmeditation

Mit Monjaipur

Zu ausgesuchter World- und Dance-Musik mit Lust und Freude den eigenen Bewegungsimpulsen folgen: sich tanzen und treiben lassen im eigenen Rhythmus.

19:30 - 21:30 Uhr / 12,- €

Ankündigung

12.04.2019

"EinBlick in das Wesen der Natur- eine abenteuerliche Begegnung"

Ein Abend zu 'Natur' - Reflexion & Diskussion mit Elke Knappstein

Beginn 19:30 Uhr
Eintritt 8,50 €

Wir haben uns über viele Jahrtausende, mit und aus der Natur entwickelt. Ist sie damit nicht unsere engste Verwandte?

Pflanzen und Bäume waren in frühen Zeiten enge Wegbegleiter auf unserer Reise durch das Leben. In heiligen Hainen wurden sie verehrt. In alten Kulturen lebten immer Schamanen, die mit den Kräften in der Natur und den geistigen Wesen in Kontakt standen. Bis heute wird in Naturvölkern diese Art der Verbindung gehalten.

Bäume, Pflanzen und Steine sind unsere uralten Freunde, können wir diese Freundschaft wieder aufleben lassen? Sehen – lächeln – Freundschaft schließen ist ein einfacher, humorvoller und doch sehr berührender Weg. Vielleicht sind Sie nach diesem Abend von der Idee begeistert, dass die Natur ein eigenes Bewusstsein hat, und offen dafür, sich darauf einzulassen. Einfach der stillen Sprache der Natur lauschen.

Ankündigung

21.04.2019

PARADIESischer Osterbrunch

Mit vielen Leckereien aus unserer Küche & Backstube

Osterbrunch Zutaten

09:30-14:00 Uhr
Kosten 24,50 €

01.05.2019

GreenStones

Kuchenkonzert

Ab 14:30 Uhr
Einritt frei (Hut geht rum). Keine Voranmeldung.

Entspannt lässig und sehr gute-launig spielen die GreenStones aus Soest wie schon im letzten Jahr am 1.Mai auf unserer Gartenterrasse. Ihr Stil ist Americana: Einflüsse von Folk, Country, Rhythm & Blues lassen mindestens beschwingt den Fuss wippen, während man genüsslich den Feiertag, die Sonne, Kuchen & Musik geniesst. Nur bei schönem Wetter.

Ankündigung

08.05.2019

"Dance in Paradise"

Dynamische Tanz- und Klangmeditation

Mit Monjaipur
Diesmal ausnahmsweise mit Matthias & Milan, bekannt vom "Barfuss-Tanzen".

Zu ausgesuchter World- und Dance-Musik mit Lust und Freude den eigenen Bewegungsimpulsen folgen: sich tanzen und treiben lassen im eigenen Rhythmus.

19:30 - 21:30 Uhr / 12,- €

Ankündigung

17.05.2019

Cara Baya

Konzert

Beginn 19:30 Uhr
Eintritt 8,50 €

Cara Bayas musikalischer – und z.T. persönlicher – Weg verläuft von Deutschland über Spanien bis nach Peru und zum Glück auch wieder zurück, verfeinert mit Abstechern nach Irland.

Ankündigung

20. - 24.05.2019

STAgE - Soester Theater-Arbeits­gemeinschaft spielt:

"Konfusionen im Paradies"

Plakat 'Konfusionen im Paradies'

Beginn jeweils ab 20:00 Uhr
Karten im Vorverkauf über Hellwegticket 12 und ermäßigt 9 €

Ein Dorffest, das völlig im Chaos endet, ein feines Dinner, das in handfesten Beziehungskrisen endet, und ein Nachbarschaftsbesuch, der im halben Nervenzusammenbruch endet – dies sind die drei Hauptzutaten zur neuen Produktion der Soester Theater-Arbeitsgemeinschaft, kurz: Stage. Die „Konfusionen im Paradies“ fußen im Wesentlichen auf drei Einaktern aus dem Zyklus „Konfusionen“ des wohl erfolgreichsten britischen Komödienautors Alan Ayckbourn, die Stage vom 20. bis 24. Mai jeweils ab 20 Uhr im Café „Paradies“ im Stadtpark aufführt. Ergänzt wird der Abend um zwei Monologe, in denen es nicht minder konfus zugeht.

Damit beschreitet die Gruppe gleich in zweierlei Hinsicht Neuland. Zum einen hat sie sich erstmals aufgeteilt in drei Ensembles, die getrennt von einander ihre jeweils circa halbstündigen Stücke einstudieren – dies unter jeweils anderer Leitung. Denn erst zum zweiten Mal in seiner 27-jährigen Geschichte agiert das Ensemble nicht unter der Leitung seines Gründers Frank Schindler, der sich in dieser Saison eine Atempause gönnt, sondern unter der eines Triumvirats aus Barbara Kiwitt, Holger Schubert und Klaus Bunte.

Für Stage wie die für die Zuschauer bedeutet der Abend nach den drei ernsthaften Produktionen „Mensch, Luther!“, „Die 12 Geschworenen“ und „Das Fest“ vor allem aber eines: Einen durch die Bank heiteren Abend voller absurden Humors.

www.stage-soest.de

07.06.2019

"...da soll nochmal einer sagen, auf dem Land sei 'tote Hose'"

Geschichten aus der westfälischen Provinz

Lesung mit Adele Stein

Beginn 19:30 Uhr
Eintritt 8,50 €

Adele Stein liest aus ihrem Roman:
"Westfälische Provence und andere Geschichten" handelt von Menschen, die man anfängt zu schätzen und zu lieben, obwohl sie so ganz anders sind als man selbst. Natürlich wird es um die Weite und die Farben des Himmels gehen, aber auch um den ohrenbetäubenden Lärm, den Trecker, Aufsitzrasenmäher und Kettensägen produzieren. Und darüber, wie man angesichts der vom Wind bewegten Gerstenähren schon mal eine Ehekrise überwindet. Man erfährt auch, dass man auf dem Dorf nie heimlich im engsten Kreis seinen Geburtstag feiern kann, Bier im Prinzip kein Alkohol ist und Löwenzahn manchmal über Nacht einen halben Meter zu wachsen scheint.

zur Autorin:
Adele Stein steht mitten im Leben. Wo könnte sie das besser tun, als in ihrem kleinen Dorf, irgendwo in Westfalen?

Ankündigung

12.06.2019

"Dance in Paradise"

Dynamische Tanz- und Klangmeditation

Mit Monjaipur

Zu ausgesuchter World- und Dance-Musik mit Lust und Freude den eigenen Bewegungsimpulsen folgen: sich tanzen und treiben lassen im eigenen Rhythmus.

19:30 - 21:30 Uhr / 12,- €

Ankündigung

28.06.2019

Grüner Salon Soest der Heinrich-Böll-Stiftung NRW

"Leben in der digitalisierten Welt
…welche Gestaltungsmöglichkeiten haben wir?"

18:30-20:00 Uhr
Eintritt frei, Reservierung unter 14463

Digitalisierung ist ein Megatrend, der alle gesellschaftlichen Bereiche durchdringt. Unser Eindruck ist, dass bei der Auseinandersetzung mit diesem Trend technische Fragen zu sehr dominieren. Dadurch kommen Fragen danach zu kurz, wie sich die Digitalisierung auf unseren Alltag auswirkt und unser Verhalten, unsere Kultur des Zusammenlebens beeinflusst. Auch die Aspekte, wie wir regelnd und gestaltend Einfluss auf diese Auswirkungen nehmen können und wollen, sollen Teil der Auseinandersetzung im Grünen Salon sein.

Referent: Prof. Dr. Bardo Herzig, der an der Universität Paderborn als Hochschullehrer für Medienbildung forscht und lehrt.
Moderation: Dr. Hermann Buschmeyer & Ulrike Burkert

10.07.2019

"Dance in Paradise"

Dynamische Tanz- und Klangmeditation

Mit Monjaipur

Zu ausgesuchter World- und Dance-Musik mit Lust und Freude den eigenen Bewegungsimpulsen folgen: sich tanzen und treiben lassen im eigenen Rhythmus.

19:30 - 21:30 Uhr / 12,- €

Ankündigung

Möchten Sie regelmässig über unsere Veranstaltungen informiert werden?
Schicken Sie uns eine E-Mail